• 150 Jahre VfL Eintracht

    150 Jahre VfL Eintracht

  • der Nachwuchs

    der Nachwuchs

  • erfolgreicher Tischtennis

    erfolgreicher Tischtennis

  • Handball wie er spaß macht

    Handball wie er spaß macht

  • Klassenerhalt geschafft

    Klassenerhalt geschafft

  • Rasensportgruppe

    Rasensportgruppe

  • unsere Jüngsten

    unsere Jüngsten

  • Wandergruppe in Berlin

    Wandergruppe in Berlin

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
KW 31 1 2 3 4 5 6
KW 32 7 8 9 10 11 12 13
KW 33 14 15 16 17 18 19 20
KW 34 21 22 23 24 25 26 27
KW 35 28 29 30 31

„Jetzt haben wir den Sack endgültig zu gemacht“

TV Neheim - VfL Eintracht Hagen IV 24:31 (12:13). „Jetzt haben wir den Sack endgültig zu gemacht“, freute sich Trainer Sascha Lückel über den überraschenden Auswärtserfolg und den damit einhergehenden frühzeitigen Klassenerhalt. Dank einer kompakten Defensive und einem überragenden Patrick Kappe im Tor setzte sich der ersatzgeschwächte VfL - lediglich acht Feldspieler standen zur Verfügung - in Arnsberg durch. Bereits zum vierten Mal in Folge konnte das Lückel-Team unter 25 Gegentoren bleiben und machte die Abwehr somit zum Prunkstück.

VfL Eintracht IV: Reinartz (11/1), Middendorf (9), Lars Stein (4), Hedtfeld (3), Kappe (2), Weirich, Jan-Hendrik Stein (je 1).

 

 

Quelle: Lokalsport/03.04.2017


 

In Wehringhausen steigt am Samstag das allerletzte Derby


TuS 03 Hagen – VfL Eintracht Hagen IV, Samstag 19 Uhr, Wehringhausen.

Das abgeschlagene Schlusslicht TuS 03 Hagen will sich im Derby gegen den VfL Eintracht Hagen IV nicht kampflos geschlagen geben. „Es wäre natürlich schön, wenn wir die Punkte im letzten Derby bei uns behalten könnten“, hofft Trainer Karsten Bleicher auf einen Heimerfolg. Doch auch sein Gegenüber Sascha Lückel will die Punkte nicht so einfach her schenken: „Wir werden alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen.“ Bei den Gästen wird lediglich Routinier Martin Vos (beruflich verhindert) nicht dabei sein können. Beim TuS 03, wo die Entscheidung in der nächsten Saison keine Mannschaft mehr zu stellen schon länger feststand, steht lediglich hinter dem erkrankten Tim Decher ein Fragezeichen.

Quelle: Lokalsport/17.03.2017


 

JoomShaper