• 150 Jahre VfL Eintracht

    150 Jahre VfL Eintracht

  • der Nachwuchs

    der Nachwuchs

  • erfolgreicher Tischtennis

    erfolgreicher Tischtennis

  • Handball wie er spaß macht

    Handball wie er spaß macht

  • Klassenerhalt geschafft

    Klassenerhalt geschafft

  • Rasensportgruppe

    Rasensportgruppe

  • unsere Jüngsten

    unsere Jüngsten

  • Wandergruppe in Berlin

    Wandergruppe in Berlin

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
KW 5 1 2 3 4
KW 6 5 6 7 8 9 10 11
KW 7 12 13 14 15 16 17 18
KW 8 19 20 21 22 23 24 25
KW 9 26 27 28

Starke Partie von Andreas Pelka

TuS Ferndorf III – VfL Eintracht Hagen IV 26:28 (12:14). „Wenn wir dieses Spiel nicht gewonnen hätten, würden wir auch nicht in diese Liga gehören“, befand VfL-Trainer Sascha Lückel nach der Partie. Trotzdem war er nicht ganz zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. „Wir hätten das Spiel eigentlich sicher nach Hause bringen müssen, haben aber einfach zu viele freie Bälle verworfen.“ Eine starke Partie zeigte jedoch Andreas Pelka im Tor des VfL und war seiner Mannschaft ein verlässlicher Rückhalt.

VfL: Hedtfeld (7/2), Middendorf (6/3), Jan Hendrik Stein (5), Middeldorf, Lars Stein (je 3), Wilhelm, Franz, Kappe, Biermann (je 1).

Quelle: Lokalsport

 

 

JoomShaper