• 150 Jahre VfL Eintracht

    150 Jahre VfL Eintracht

  • der Nachwuchs

    der Nachwuchs

  • erfolgreicher Tischtennis

    erfolgreicher Tischtennis

  • Handball wie er spaß macht

    Handball wie er spaß macht

  • Klassenerhalt geschafft

    Klassenerhalt geschafft

  • Rasensportgruppe

    Rasensportgruppe

  • unsere Jüngsten

    unsere Jüngsten

  • Wandergruppe in Berlin

    Wandergruppe in Berlin

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
KW 35 1 2
KW 36 3 4 5 6 7 8 9
KW 37 10 11 12 13 14 15 16
KW 38 17 18 19 20 21 22 23
KW 39 24 25 26 27 28 29 30

Bezirksliga Südwestfalen: VfL Eintracht Hagen IV – Letmather TV 25:28 (12:15)

Gegen den Tabellenführer schlugen sich die Eintrachtler beachtlich. In der 44. Minute führten die Lückel- Schützlinge noch mit 21:19, mussten dann aber dem Tempo der Gäste Tribut zollen. Eine 25:22-Führung der Gäste konnte das VfL-Team nicht mehr egalisieren.

„Leider haben die Schiedsrichter zum Schluss etwas einseitig gepfiffen“, fand VfL-Trainer Sascha Lückel, der ein Lob für Torhüter Andreas Pelka und Ingolf Grebe aus der 3. Mannschaft parat hatte.

VfL: Pelka, Krause; Christian Gendig (3), Grebe (2), Jan-Hendrik Stein (4), Markus Middendorf (11/5), Hedtfeld (1), Kappe (1/1), Reinartz (1).

 

JoomShaper