• 150 Jahre VfL Eintracht

    150 Jahre VfL Eintracht

  • der Nachwuchs

    der Nachwuchs

  • erfolgreicher Tischtennis

    erfolgreicher Tischtennis

  • Handball wie er spaß macht

    Handball wie er spaß macht

  • Klassenerhalt geschafft

    Klassenerhalt geschafft

  • Rasensportgruppe

    Rasensportgruppe

  • unsere Jüngsten

    unsere Jüngsten

  • Wandergruppe in Berlin

    Wandergruppe in Berlin

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
KW 13 1
KW 14 2 3 4 5 6 7 8
KW 15 9 10 11 12 13 14 15
KW 16 16 17 18 19 20 21 22
KW 17 23 24 25 26 27 28 29
KW 18 30

SG TuRa/Halden III - VfL Eintracht Hagen V 16:24 (8:12)

Zwei identische Spielhälften führten zum Sieg der Eintrachtler, die, so die Aussage der Turaner, verdientermaßen die Punkte mitnehmen konnten. Bei TuRa gab es gute Noten für Torhüter Max Schmidt und Markus Lange, der vier Treffer erzielte.

TV Delstern – TuS Volmetal IV 29:28 (21:13).

Der Vorsprung beim Seitenwechsel hat für Delstern gerade noch gereicht. Dragan Prvuolvic (9) und Oliver Wächter (5) glänzten beim TV. Für Volmetal, das einen 22:29-Rückstand fast noch egalisiert hätte, waren Ralf Grindel und Timm Pfeiffer (je 6) sowie Dirk Griesenbeck (6/3) als beste Werfer erfolgreich.

Quelle: Lokalsport/22.09.2015

„Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung“

VfL Eintracht Hagen V – TS Selbecke II 28:27 (15:13). „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, freute sich VfL-Trainer Rudi Heite nach dem zweiten Sieg in der noch jungen Saison

Quelle: Lokalsport
JoomShaper