• 150 Jahre VfL Eintracht

    150 Jahre VfL Eintracht

  • der Nachwuchs

    der Nachwuchs

  • erfolgreicher Tischtennis

    erfolgreicher Tischtennis

  • Handball wie er spaß macht

    Handball wie er spaß macht

  • Klassenerhalt geschafft

    Klassenerhalt geschafft

  • Rasensportgruppe

    Rasensportgruppe

  • unsere Jüngsten

    unsere Jüngsten

  • Wandergruppe in Berlin

    Wandergruppe in Berlin

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
KW 31 1 2 3 4 5 6
KW 32 7 8 9 10 11 12 13
KW 33 14 15 16 17 18 19 20
KW 34 21 22 23 24 25 26 27
KW 35 28 29 30 31

Bei Kreismeisterschaften Teil II am 19. (Hagen) und 20. Mai 2017 (Hohenlimburg) räumt Maximilian Soicke mit 6 Titeln souverän ab

 


Maxi  M 13  war an den beiden Tagen der überragende Akteur. Den Auftakt gab es am Freitag bei kaltem, leichtem Dauerregen. Sieg im Diskus mit 36.05 m und Weitsprung mit 4.64 m. Am Samstag folgten die vier weiteren Titel über 75 m in 10,39 sec, Kugel mit 11,66 m und zwei Bestleistungen im Hochsprung mit 1.44 m und Speerwurf (erstmaliger Start in dieser Disziplin) mit 33,41 m. Das war schon ein  tolles Mammutprogramm.

Marvin  Hildebrandt  M JU 20 wird im Diskuswurf immer besser. Mit 36.85 m wurde er unangefochten Kreismeister und kann voll für die Westfalen-Meisterschaften planen. Kreismeister über 3000 m der MJ U 20 wurde Leonard Schoop. In  9:51,80 min schrammte er im Alleingang knapp an der Meisterschaftsnorm vorbei. Kreismeister über die gleiche Strecke wurde in der Altersklasse MJ U 18  Merlin Barnowski.
Lucas Kaziukonis M 12  siegte im Diskuswurf, Speerwurf als auch im Weitsprung und war damit dreifacher Kreismeister.

Am 2. Tag konnte vor allem Karl Budde in der Altersklasse M 11 recht positiv überraschen: Kreismeister im  Hochsprung mit 1,10 m    Ballwurf  34 m   und  Weitsprung 3,66 m (Bestleistung). Über 50 m kam er auf Rang 2!
Lucas Kaziukonis fügte am Samstag einen weiteren Kreismeistertitel hinzu. Er gewann das Kugelstoßen mit Bestleistung von 7,25 m.
In ihrem ersten Wettkampf überhaupt schlug sich Aranya Selvaruban  W 11  mehr als beachtlich. Sie siegte im Ballwurf mit 29 m.
Anna Börger  W 14  tat es ihr nach und wurde Kreismeisterin im Kugelstoßen trotz Beeinträchtigung durch Zuschauer mit 6.59 m. Über 800 m lieferte sie sich ein packendes Duell mit Freya von Rhein und musste sich mit Bestzeit von 2:46,72 min nur hauchdünn geschlagen geben, schade Platz 2!
Auch bei den Jüngsten in der Altersklasse  M 10  gab es durch Walid Bouhahi mit persönlicher Bestleistung von  39,50 m im Schlagball einen Kreismeister.
Bestleistungen im Schlagball gab es auch für Michel Gleim mit 32,50 m (Platz 4) und Chaginthen Mathan mit 30,50 m. Chaginthen gewann zudem seinen Vorlauf über 50 m mit Bestzeit von 8,81 sec.
Weitere Ergebnisse:

Lukas Kaziukonis M 12        Speer       22,24m 75m        12,13 sec
Karl Budde M 11 800 m 3:04,87 min Platz 2  
Anna Börger W 14 75 m  11,28 sec Platz 3 Weit 4,16 m
Aranya Selvaruban W 11 800 m 3:28,58 min    
Chaginthen Mathan  M 10 Weit 3,34 m    
Walid Bouhahi  M 10 50 m 9,08 sec  Weit 3,17 m


                
 Mai172        
 v.l.: Anna Börger, Aranya , chaginthen, Lukas Kaziukonis ,Karl Budde, Walid , Maximilian Soicke




JoomShaper