Ana, Maxi am 1. Tag und Karl, Fatlum am 2. Tag siegten bei den Kreismehrkampf- Meisterschaften am 07. und 08. Juli im Ischelandstadion

Unser „Küken“ Ana Kopecki   W  9 Jahre  gewann auf Anhieb in ihrem allersten Mehr-
kampf den Kreismeistertitel im  Dreikampf. Besonders hervorzuheben ist ihre Bestzeit
von 8.59 sec über 50 m. Maxi Soicke   M  14 Jahre  holte souverän einen weiteren Kreis-meistertitel im Vierkampf. Kugelstoß auf 12.20 m und die neue Bestmarke von 1.54 m im Hochsprung ragten dabei heraus. Trainer Ulrich Ihne stellte fest, dass bei Maxi der „Tank“ nicht mehr ganz voll ist. Ein letzter Höhepunkt soll aber die NRW-Meisterschaft am 15. Juli werden. Hier hoffen Trainer und Aktiver noch mal auf einen Paukenschlag.

Am 2. Tag konnte die Erfolgsstory fortgesetzt werden. Karl Budde  M 12 Jahre  siegte sowohl im Drei- wie im Vierkampf. Er zeigte seine besten Leistungen im Weitsprung mit 3.64 m und im Ballwurf mit 34 m.  Fatlum Gashi   M 13 Jahre – noch nicht einmal 9 Monate im Leichtathletiktraining – zeigte sein großes Talent und gewann den Titel im Drei-/Vierkampf unangefochten. Dabei ragten der Weitsprung von 4.20 m, insbesondere aber die tolle Steigerung im Hochsprung auf 1.52 m heraus. Eine solche Steigerung hätte Trainer U. Ihne kaum für möglich gehalten. Diese Leistung bedeutet gleichzeitig die Quali für die Westfalenmeisterschaften im kommenden Jahr. Sein gleichaltriger Mitstreiter Lukas Kaziukonis kam im Vierkampf auf Platz 4. Er hatte seine Stärken wieder einmal im Ballwurf auf 38 m und mit einer Bestleistung im Hochsprung von 1.31 m.

Trainer Ulrich Ihne war mit den Erfolgen und Leistungen seines Quintetts an
diesen beiden Hitzetagen rundum zufrieden.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....