Männliche C-Jugend gewinnt Bergmann Cup in Wuppertal

Das Teilnehmerfeld war überschaubar, es bestand lediglich aus zwei C- und zwei B-Jugend Mannschaften. So entschied man sich nach Rücksprache mit den Teams das Turnier zusammenzulegen. Erstaunte Gesichter gab es bereits im ersten Spiel gegen Lütringhausen, da der körperlich überlegene Gegner mit der körperlichen Präsenz unserer Jungs in der offensiven Deckung einerseits und dem flexiblen Angriffsspiel und Torgefahr auf allen Positionen andererseits nur schwer zurecht kam. Auch alle drei Torhüter zeigten eine über das gesamte Turnier hinweg stabile Leistung als 3er Team mit hohem Konkurrenzkampf, aber super Zusammenhalt. Das Spiel wurde trotz zahlreich ausgelassener Chancen mit 7:4 gewonnen. Im zweiten Spiel ging es dann gegen dem B-Jugend Jungjahrgang aus Coesfeld. Hier spielten wir immer wieder gute Gegenstöße aus einer sehr gut gestaffelten Deckung und gewannen am Ende verdient mit 14:4. Im letzten Spiel der Gruppenrunde ging es dann gegen den B-Jugend Altjahrgang des Veranstalters und unsere Jungs behielten kühlen Kopf in einer sehr hitzigen Partie trotz einer situationsweise sehr „harten Gangart“ und körperlicher Präsenz des Gegners, der ohnehin körperlich auf fast allen Positionen überlegen war. Aber auch dieses Spiel gewannen wir am Ende souverän mit 6 Toren. Der Spielplan wollte es so, dass Platz 1 und 2 den Turniersieger ausspielten und so mussten wir am Ende nochmal gegen die Jungs aus Lütringhausen ran. Ein Endspiel hat immer einen eigenen Charakter und so taten wir uns lange schwer gegen die körperlich überlegenen Jungs aus dem ersten Spiel. Am Ende fanden wir aber wieder zu unserem Spiel und gewannen aufgrund einer engagierten Deckungs- und Torhüterleistung, die einige Fehler im Angriff verzeihen ließen – aber verdient und souverän. Somit sind wir stolzer Turniersieger Bergmann Cup 2019 m C- und B-Jugend, aber das Wichtigste: wieder ein Stück weiter zusammen gerückt, gewachsen und besser eingespielt.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....