Eintracht-B-Jugend schafft Sprung in die Oberliga

Und gleich das nächste „Jubel-Wochenende“ in unserer Jugendabteilung:
Die B-Jugend des Trainergespanns Marco Grgic/Jan-Lars Gaubatz hat am heutigen Sonntag im ostwestfälischen Steinhagen bereits im ersten Anlauf den Sprung in die Oberliga, die höchste deutsche B-Jugend-Klasse, perfekt gemacht.
Im 6er-Feld setzte sich die Eintracht mit der lupenreinen Bilanz von 10:0-Punkten und 87:65-Toren durch. Nach zwischenzeitlich nervösem Beginn am Samstag (16:11-Sieg gegen die PSV Recklinghausen) hatten die Grün-Gelben spätestens beim 19:7 über den HVE Villigst/Ergste ihren Rhythmus gefunden. Der Sonntag begann mit einem 17:14-Erfolg über Gastgeber TG Hörste, ehe die Partie gegen die starke TSG Altenhagen-Heepen zum vorweggenommenen Endspiel um den Aufstieg werden sollte. Einmal, beim 1:0, führten die Ostwestfalen, dann lag die Eintracht in einem jederzeit engen Match meist knapp vorn. Am Ende setzten sich die Hagener um den zehnfachen Torschützen Luca Klein mit 17:16 durch und hatten den Aufstieg bereits vorzeitig in der Tasche. Das letzte Spiel des Tages gewann die Eintracht mit 18:17 gegen den HC Heeren-Werve.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....