Eintracht III hält die Klasse

VfL Eintracht Hagen III – TV Arnsberg 35:27 (15:18). Dank einer extremen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang schlug die VfL-Dritte den designierten Absteiger aus Arnsberg. „Ich glaube wir sind zu lässig in das Spiel gegangen. Arnsberg hingegen war voll da und hat befreit aufgespielt“, bemängelte Spielertrainer die Einstellung seiner Mannschaft. „Die Ansprache in der Halbzeit hat dann aber Wirkung gezeigt und wir konnten das Spiel dank guter Abwehr für uns entscheiden“, war Cengiz mit der zweiten Halbzeit durchaus zufrieden.

Ebenfalls zufrieden ist er mit dem Saisonverlauf. „Wir haben jetzt unser Saisonziel erreicht, haben die Klasse gehalten und können mit der Planung der nächsten Saison beginnen.“ Erste Ergebnisse gibt es dabei schon. So konnte Cengiz die Zusage von Johannes Nottelmann bekanntgeben, der ein weiteres Jahr im VfL-Trikot spielen wird. Zudem wird Julien Wegener zum VfL zurückkehren. In dieser Saison spielt der Mittelmann beim TuS Wellinghofen.

VfL Eintracht III: Hoppe (9/1), Vesper (8), Koshold (7), Queckenstedt (3), Wilhelm, Nottelmann (je 2), Cengiz, Lösewitz, Bulk, Oberste (je 1).

Quelle:Lokalsport/WP/Kevin Herzog

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....