Ferienspaß mit dem VfL Eintracht Hagen und der Sportjugend

Ferienspaß mit dem VfL Eintracht Hagen und der Sportjugend

Keine Langeweile in den Sommerferien: In Zusammenarbeit mit der Sportjugend Hagen bieten die Handballer des VfL Eintracht Hagen an vier Terminen einen Schnuppertrainingstag in der Sporthalle Mittelstadt an.

Der „Girls-Day“ am 15. Juli ist dabei bereits ausgebucht, freie Plätze gibt es noch am 22. Juli, 29. Juli und 5. August. Trainiert wird immer in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Halle Mittelstadt, die Trainingsleitung hat Eintracht-Schülerwart Detlef Schiffke. „Natürlich gibt es viele handballerische Elemente“, sagt der erfahrene Jugendtrainer, „aber nicht nur. Auch Koordinations- und Beweglichkeitsübungen aus anderen Sportarten stehen auf dem Programm. Und vor allem werden wir jede Menge Spaß haben…“

Gedacht ist die Aktion für Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren. Trainiert wird unter den Bedingungen der Corona-Schutzverordnung, das heißt: Die Kinder müssen umgezogen zur Sporthalle kommen, auf dem Weg vom Eingang bis zum Spielfeld herrscht Maskenpflicht.

Getränke müssen sich die jungen Sportlerinnen und Sportler selbst mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit vorheriger Anmeldung bei der Sportjugend Hagen per E-Mail (frank.gaca@ssb-hagen.de oder angelika.probst@ssb-hagen.de) oder telefonisch unter 0160-7845392 möglich. Die Gruppen haben maximal eine Größe von zehn Teilnehmern*innen.

#wirsindeintracht

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....