A-Jugend, Bundesliga West: HC Westfalia Herne – VfL Eintracht Hagen 28:25 (15:14)

Bei der Eintracht-A-Jugend ist aktuell „der Wurm drin“. Gegen Mitaufsteiger HC Westfalia Herne, eigentlich ein Gegner auf Augenhöhe, waren die Grün-Gelben zwar konzentriert gestartet und lagen rasch mit 9:3 in Führung, doch eine Herner Abwehrumstellung kippte die Partie bis zur Pause. Bis zum 23:21 blieb die Eintracht anschließend zwar auf Schlagdistanz, investierte letztlich aber zu wenig, um für Zählbares in Frage zu kommen. „Absolut unnötig“, nannte Trainer Ralf Heinemann die Niederlage im Anschluss.

VfL: Mossuto, Vogt; Bürgin (2), Witte, Ruppel, Dresel, Grunenberg, Rüggeberg (1), Jukic (3/1), Bergner (8), Naumann (2), von Boenigk (7), Ingwald (3), Panisic

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....