Hygienekonzept


Hygienekonzept zum Spiel-& Trainingsbetrieb

Das Hygienekonzept des VFL Eintracht Hagen orientiert sich an der aktuell gültigen
CoronaSchVO v. 24.11.2021 des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zutrittsregelung 2G

Zutritt zur Sporthalle Mittelstadt / Sporthalle Wehringhausen / Sporthalle Berghofstraße
haben AUSSCHLIEßLICH Personen, die eindeutig nachweisbar geimpft oder genesen sind.
Zuschauer, Spieler, Trainer & Schiedsrichter (ab 16 Jahren) müssen einen gültigen
Nachweis erbringen vor Eintritt in die Halle. Schülerinnen & Schüler bis einschließlich 15
Jahre gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als
getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von den Beschränkungen auf 2G
und 2G Plus ausgenommen. In den Hallen sind, soweit vorhanden, die ausgewiesenen
Wege für Ein- und Ausgängen zu nutzen. Des Weiteren stehen in den Hallen
Handdesinfektionsspender an den Eingängen zur Verfügung.

Auflagen in den Sporthallen Mittelstadt / Wehringhausen / Berghofstraße

In den Hallen gilt eine allgemeine Maskenpflicht, die für Zuschauer nur am eigenen festen
Sitzplatz aufgehoben ist. Außerhalb der Sitzplätze ist der Mindestabstand einzuhalten. In
jedem anderen Bereich muss die Mund-Nasen Bedeckung getragen werden. Unsere
Empfehlung ist diese auch auf dem Sitzplatz zu tragen! Die Spieler / Spielerrinnen dürfen im
Spielfeldbereich die Maske ablegen. Das Spielfeld darf nur von den am Spiel teilnehmenden
Personen betreten werden. Die Offiziellen am Zeitnehmertisch haben während des
gesamten Spiels einen Mund-/Nasenschutz zu tragen.