Hygieneregeln in der Sporthalle Mittelstadt

Wir als Verein verweisen darauf, dass in der Halle Mittelstadt, für Zuschauer, mit der 2G-Regel gearbeitet wird. Für alle am Spiel beteiligten Personen (Mannschaften, Schiedsrichter und Zeitnehmer) gilt die 3G-Regel.

Hier ein kleiner Überblick aller Regeln:

  • Nachweiskontrolle der 3G-Regel für Spieler beim Betreten der Sporthalle. Nachweise müssen in Kombination mit einem Ausweisdokument vorgezeigt werden.
  • Nachweiskontrolle der 2G-Regel für Zuschauer beim Betreten der Sporthalle. Nachweise müssen in Kombination mit einem Ausweisdokument vorgezeigt werden.
  • Auf den Wegen besteht die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske). Auf dem Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.
  • Die Abstandsregel sollte „nach Möglichkeit“ eingehalten werden. Auf den Sitzplätzen ist es aber nicht notwendig.
  • Zuschauer werden gebeten, sich einen festen Sitzplatz zu wählen, den sie während des Spiels nicht wechseln.
  • Kinder und Jugendliche: Kinder bis 6 Jahren müssen keinen Test vorlegen. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren werden gebeten, ihren Schülerausweis oder einen aktuellen Test (nicht älter als 48 Stunden) vorzulegen. Ab der Volljährigkeit gilt die 2G-Regel.
  • Personen mit Krankheitssymptomen werden gebeten, auf einen Hallenbesuch zu verzichten.

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....