A-Jugend, Verbandsliga: JSG Eiserfeld-Siegen – TS Selbecke 28:35 (13:16)

Seit dem Wochenende kann die A2 der Eintracht, die bekanntlich unter dem Namen von Kooperationspartner TS Selbecke spielt, sogar wieder aus eigener Kraft Verbandsliga-Meister werden. Die Turnerschaft gewann das Verfolgerduell bei der JSG Eiserfeld-Siegen, gleichzeitig verlor Tabellenführer HTV Hemer bei den SGSH Juniors in Schalksmühle – besser hätte es nicht laufen können. Nach einigen Startschwierigkeiten kam die erneut von Christian Wojtek betreute Mannschaft immer besser in Schwung. Ein blendend aufgeleger Torhüter Tim Stute und der zwölffache Torschütze Simom Ließ standen an der Spitze des abermals gut funktionierenden Kollektivs, das bis zur Pause die Partie gedreht hatte und fortan einem völlig ungefährdeten Sieg entgegensteuerte.

TS: Meyer, Stute; Georg (6/3), Ließ (12), Brüggemann (2), Kettmann (2), Linde (2), Eckerle (6), Thul (3), Kobilinski (2)

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....