B-Jugend, Verbandsliga: JSG Eiserfeld/Siegen – VfL Eintracht Hagen II 32:23 (17:11)

Eine vollkommen unnötige Niederlage für die Eintracht. Im Vergleich zur Vorwoche stimmte es weder im Angriff noch in der Defensive. Kein Spieler erreichte Normalform, was auch für die sonst so zuverlässigen Torhüter galt. Diese Chance ergriffen die Gastgeber dankend, auch eine offensiver ausgerichtete Abwehr nach der Pause brachte keine Besserung. Gleich fünf verworfene Siebenmeter waren symptomatisch für den Hagener Auftritt.

VfL: Roters, Gleim; Böker, Maurer (6), Weidner (4), Weber (3), Wiegand (2), Thüring, Storch (je 1), Pfeiffer, Hembeck

 

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....