Jugend-Oberligen

Saisonstart nach Ostern?

Das Zauberwort für die überkreislichen Jugend-Mannschaften der Eintracht – das sind die A2 (Oberliga), die B1 (Oberliga), die B2 (Bezirks-Oberliga) und die C1 (Oberliga) – heißt „Corona 3“. So hat der Handball-Verband Westfalen sein alternatives Saisonmodell genannt, nachdem die Varianten 1 und 2 von der Pandemie bereits zunichte gemacht worden waren.

Was aber steckt hinter diesen Planungen?

Zunächst muss man wissen, dass die oben genannten Mannschaften – anders als beispielsweise die A-Jugend-Bundesliga – noch nicht ein einziges (!) Meisterschaftsspiel absolviert haben. „Das ist für alle Beteiligten natürlich ganz bitter“, sagt Eintracht-Jugendkoordinator Axel Meyrich, „de facto haben alle diese Mannschaften seit der Aufstiegsrunde im Sommer 2020 kein Pflichtspiel mehr bestritten.“ Natürlich könnte man es sich jetzt einfach machen und sagen: Das ist dann eben so… Doch weder der HV Westfalen noch die Eintracht wollen einem ganzen Jahrgang komplett die Saison nehmen. „Wir wollen wieder trainieren und natürlich auch spielen“, so Meyrich, „natürlich nur, wenn das verantwortungsvoll möglich ist.“ Die Eintracht unterstützt deshalb einen Vorschlag von Patrick Puls, Vizepräsident Jugend im HV Westfalen. Dieser Vorschlag sieht vor, dass die Saison nach den Osterferien startet.

Staffeln sollen geteilt werden

Die bisher bestehenden Staffeln sollen geteilt werden – und zwar möglichst nach Leistungsstärke. Eine Staffel besteht dann nur noch aus fünf bzw. sechs Mannschaften. Diese Mannschaften spielen eine einfache Runde, die beiden besten Teams ziehen in die Zwischenrunde um die Westfalenmeisterschaft ein, ab Platz drei gibt es Platzierungsspiele gegen die übrigen Staffeln. Diese Runde soll bis zu den Sommerferien beendet werden, was natürlich bedingt, dass die Aufstiegsrunden für die neuen Jahrgänge – analog zum Sommer 2020 – erst nach den Ferien stattfinden können.

Zustimmung gegeben

„Ich denke, das ist ein sinnvoller Vorschlag, der praxisnah ist“, erklärt Axel Meyrich, warum die Eintracht ihre Zustimmung gegeben hat. Immer verbunden mit der Hoffnung natürlich, dass im Frühjahr die Corona-Zahlen Training und später dann auch Spielbetrieb wieder zulassen…

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....