Unsere 5 Leichtathleten konnten im letzten Wettkampf des Jahres am 04. 10. 2020 bei den Kreismehrkampfmeisterschaften voll überzeugen

Im Vierkampf  M 14 Jahre  gab es einen Dreifacherfolg. Josip Kopecki, Westfalenmeister im Kugelstoß, zeigte auch hier seine Fähigkeiten und siegte souverän mit 1.945 Punkten. Beachtlich waren vor allem seine Sprungleistungen mit 4,90 m im Weit- und Hochsprung mit 1,42 m. Hinter Josip lieferten sich Karl Budde und Niels Forseti Schlosser einen harten Zweikampf mit dem besseren Ende für Karl. Karl verbesserte sich über 100 m auf 13,82 sec und zeigte einen guten Hochsprung mit 1,45 m (Gesamtpunktzahl 1.753). Niels hatte gute Leistungen über 100 m mit 12,93 sec und im Weitsprung mit der besten Weiten von 4,98 m; nur durch einen kaum geübten, schwachen Hochsprung blieb für ihn Platz 3 (Gesamtpunktzahl 1.715).

Hannah Terkelj   W 12 Jahre  steigerte sich in allen Disziplinen des Vierkampfs und wurde so Vizekreismeisterin. Hier ihre neuen Bestleistungen:   75 m  11,30 sec   Weit  4,00 m ! Hoch  1,32 !   Ball  23 m  =  Gesamtpunktzahl 1.553   Hannah fehlten gerade mal 5 Punkte zum Titel.

Ana Kopecki, die Jüngste,   W 11 Jahre   rundete die guten Platzierungen ab und wurde Vizekreismeisterin im Dreikampf. Sie zeigte gute Resultate über 50 m in 8,01 sec und im Ballwurf mit Bestweite auf 33 m (Gesamtpunktzahl 1.234).

Bild zeigt von links: Josip Kopecki, Hannah Terkelj, Karl Budde, Niels Forseti

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....