Maximilian Soicke Jugend-Westfalenmeister im Kugelstoßen mit persönlicher Bestleistung

Es war bei den Westfälischen Jugend-Hallenmeisterschaften am 04. März 2018 in Paderborn eine klare Angelegenheit für Maxi   M 14  Jahre. Vom ersten Stoß an ließ er keine Zweifel aufkommen,  wer Herr im Kugelstoß-Ring ist. Alle 6 Versuche mit der 4Kg Kugel hätten gereicht um auf Platz 1 zu kommen. Viermal stieß er die Kugel über 12m. Im 4. Versuch steigerte er seine Bestleistung um 42cm  auf  12,72m.  Platz zwei belegte abgeschlagen C. Dickel mit 11,33m.   In  seiner ersten überregionalen Meisterschaft  war von Nervosität nichts zu spüren. Beeindruckend auch für sein Alter der technische Bewegungsablauf.
Dabei verlief die Vorbereitung durch die sehr empfindliche Kälte schleppend, vorsichtig und bei beeinträchtigendem Schnupfen. Immer wieder musste ein Gang zurückgeschaltet werden. Sei es  läuferisch oder bei den Kraftübungen. Mit  Erlaubnis von Frau Schindelbauer – Funke (Service-Zentrum Sport) durften wir an den letzten 3 Wochenendsamstagen vormittags  eine EXTRA Hallen-Einheit Kugelstoß trainieren. Denn draußen bei minus  5 – 10 Grad  wäre die Kugel „am Hals kleben“ geblieben.
Für Maximilian könnte  es nach einer schon erfolgreichen Saison 2017 (3 x Bester in Westfalen bei den 13 Jährigen) nun Beginn einer erfolgver-sprechenden Freiluftsaison 2018 auf der „Jugend-Westfalenebene“ werden.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....