Philipp Kowalski bleibt Abteilungsleiter der Amateure

Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins schlich sich ein kleiner Fehler ein, der zu Missverständnissen führte und nun eindeutig geklärt worden ist. Philipp Kowalski, gewählter Leiter der Handballamateur-Abteilung der Eintracht, bleibt weiterhin in seinem Amt. Ergänzt wird das Amt durch die Einführung des sportlichen Leiters für die Amateurabteilung, welches in Zukunft von Pavel Prokopec bekleidet wird. ,,Mit diesem Duo sehen wir uns für die Zukunft optimal aufgestellt. Durch Pavels Co-Trainer-Tätigkeit der 1. Mannschaft entsteht dadurch zusätzlich eine engere Verbindung zwischen den Profis und der Amateurabteilung, was wir uns alle wünschen”, so der 2. Vorstandsvorsitzende Ralf Wilke.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....