Reinartz rettet Eintracht Punkt

Der VfL Eintracht Hagen IV schaffte in der Handball-Bezirksliga gegen den TuS Ferndorf III in letzter Sekunde noch ein Unentschieden.

VfL Eintracht Hagen IV – TuS Ferndorf III 28:28 (13:14). Dramatische Schlussphase in der Sporthalle Mittelstadt: Beim Stand von 27:28 wurde den Gastgebern ein letzter Freiwurf zugesprochen. Christian Gendig nahm sich den Ball und verwandelte. Allerdings entschieden die Schiedsrichterinnen nicht auf Tor, sondern auf Siebenmeter und Rote Karte gegen Ferndorfs Daniel Romao Teixeira, da dieser den Ball mit dem Fuß abgefälscht habe. Diese Entscheidung erhitzte die Gemüter. Mike Reinartz behielt die Nerven und sicherte seiner Mannschaft einen Punkt.

VfL: Truß (7), Reinartz (6/3), Middendorf (5), Middeldorf (4), Wilhelm, Lars Stein (je 2), Vos, Gendig (je 1).

Quelle: Kevin Herzog

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....