Timo Dahlbüdding hat sich für die Weltmeisterschaft in Huelva (Spanien) qualifiziert.

Timo Dahlbüdding freut sich auf seine erste Weltmeisterschaft

Vom 28.11.21 bis zum 04.12.21 findet die Badminton Weltmeisterschaft in Huelva (Spanien) statt. Mit dabei ist auch ein Spieler des VfL Eintracht Hagen: Timo Dahlbüdding konnte sich aufgrund seiner Erfolge im Einzel, wie die Westdeutsche Senioren-Meisterschaft oder der 3.Platz bei der deutschen Senioren-Weltmeisterschaft, in den vergangenen Jahren für die kommende Weltmeisterschaft qualifizieren. In der ersten Runde trifft er auf einen Kontrahenten aus Indien. Wenn er dieses Spiel gewinnen sollte, trifft er in der zweiten Runden auf einen gesetzten Engländer (5/8).

Aber nicht nur im Einzel wird Timo Dahlbüdding antreten. Zusammen mit seinem Partner Fabian Disic vom GSV Fröndenberg wird er auch im Doppel alles dafür geben, um möglichst viele WM-Siege einfahren zu können. In der Disziplin des Doppels müssen die beiden erst in der 2.Runde einsteigen. Dort wartet eine Paarung aus Frankreich/Spanien.

Timo Dahlbüdding selbst freut sich auf seine erste Weltmeisterschaft: „Mein grundsätzliches Ziel ist es erstmal ein Spiel zu gewinnen. In den letzten zwei Monaten habe ich beinahe jeden Tag trainiert. Somit würde ich sagen, dass ich mich aktuell in einer guten Form befinde.“

Aber ganz ohne internationale Erfahrung fährt Timo nicht nach Spanien. In der Vergangenheit konnte er bereits an zwei Europameisterschaften teilnehmen. Bei der Studenten-EM 2008 in Krakau konnte sein Team sogar Silber gewinnen. Und im Jahr 2018 durfte er bei der EM in Guadalajara in Spanien teilnehmen.

Alle weiteren Informationen zu der anstehenden Weltmeisterschaft findet ihr unter folgender Website: Badminton Huelva 2021 – Badminton Huelva 2021 España

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....