C-Jugend, Oberliga: TuS Volmetal – VfL Eintracht Hagen 30:26 (14:11)

Unerwartet knapp verlief das Derby, weil die Eintracht gegen physisch deutlich überlegene Gastgeber mit viel Herz spielte. So ließ sich der Gast über weite Strecken nicht abschütteln, kam immer wieder über die Außen zum Erfolg, ehe die Hausherren ihrer Favoritenrolle in den Schlussminuten doch noch gerecht wurden. „Ein überzeugender Auftritt der gesamten Mannschaft“, befand Eintracht-Coach Bernd Heidasch anschließend, „mit etwas mehr Cleverness und Wurfglück wäre vielleicht sogar Zählbares drin gewesen.“

TuS: Leppla, Ischebeck; Spelsberg (2), Niedergriese (3), Sichelschmidt (7), Klar, Bujak (6), Funke, Klewer (7/1), Pfeiffer (4), Gudduscheit (1), Lichtenberg

VfL: Drees, Reising; Grebe, Sand, Huckenbeck, L. Ricker (3), Jukic, Lazin (1), Heidasch (8/3), Spindeldreher (3),  Niebuhr (4), P. Ricker (7/3), Busbach

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....