C-Jugend, Oberliga-Vorrunde: VfL Eintracht Hagen – TG RE Schwelm 37:19 (15:9)

Nur schwer fand die Eintracht ins Spiel, führte zur Pause zwar mit 15:9, ohne aber zu überzeugen. Es bedurfte einiger deutlicher Worte von Eintracht-Coach Bernd Heidasch in der Kabine, um die Mannschaft wachzurütteln. Das gelang. Offensiv nun mit zwei Kreisläufern agierend, wurden Lücken für Tobias Heidasch und Paul Ricker geschaffen, die diese konsequent nutzten. Auch die Abwehr steigerte sich deutlich, so dass die Grün-Gelben zu einigen einfachen Gegenstoßtrefferen kamen und am Ende deutlich gewannen.

VfL: Drees, Reising; Sand, Huckenbeck (4), Koesfeld, L. Ricker (3), Jukic (5), Heidasch (11), Spindeldreher (4), Niebuhr (3), P. Ricker (6), Busbach (1)

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....