C-Jugend, Oberliga-Vorrunde: VfL Eintracht Hagen – TV Olpe 40:22 (19:10)

Die Eintracht fand vom Start weg gut ins Match und kam nach mehreren Paraden von Torhüter Max Drees zu Gegenstoßtreffern über die stark aufspielenden Lorenz Ricker und Paul Huckenbeck. Ab Mitte der ersten Hälfte vernachlässigten die Gastgeber dann allerdings ein wenig die Abwehrarbeit, mussten zudem mehrfach in Unterzahl spielen. In Halbzeit zwei fand die Heidasch-Sieben dann zu ihrem Spiel zurück, agierte deutlich konzentrierter und baute ihre Führung kontinuierlich aus. Erfreulich: Alle Feldspieler konnten sich am Ende in die Torschützenliste eintragen.
Weiter geht es für die junge Truppe am Sonntag, 18. November, mit dem wichtigen Spiel in Hemer, das die Eintracht allerdings ohne ihren weiterhin verletzten Leistungsträger Paul Ricker bestreiten muss.
VfL: Drees, Reising; Sand (1), Huckenbeck (5), L. Ricker (8), Jukic (3), Lazin (2), Heidasch (12), Spindeldreher (3), Niebuhr (5), Busbach (1)

 

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....