Vorschau: VfL Eintracht Hagen II – HC Tura Bergkamen (Freitag 20 Uhr Sporthalle Mittelstadt)

Nach dem knappen 31:30 (18:09) Sieg gegen den SV Teutonia Riemke heißt es jetzt für die Eintracht Reserve Mund abputzen und weiter machen.

Am Montag wurde bekannt das Rainer Hantusch sein Amt als Cheftrainer der 2. Mannschaft vom VfL Eintracht Hagen niederlegt und Pavel Prokopec sein Nachfolger wird. Der Co-Trainer der 1. Mannschaft und Cheftrainer der A2-Jugend unseres Kooperationspartners TS Selbecke, übernimmt nun auch die Aufgaben des Cheftrainers der 2. Mannschaft.

Das nächste Heimspiel steht vor der Brust. Am Freitag, dem 23.11.2018 um 20 Uhr, ist der HC Tura Bergkamen zu Gast bei uns in der Sporthalle Mittelstadt.

Diese Woche wurde im Trainingsplan vor allem im Spielablauf einiges umgestellt. Da mit Prokopec die Karten neu gemischt wurden, musste sich die Mannschaft erst darauf einstellen. Aber auch diese Umstellung wurde in den Trainingseinheiten sehr gut von den Spielern aufgenommen.

„Die Neuerungen werden wir im Spiel so gut wie möglich umsetzen. Die Jungs sind heiß und wir freuen uns auf das Spiel!“, so berichtet Pavel Prokopec.

Beim gegnerischen Team ist besonders auf Kevin Saarbeck zu achten, der mit 39 Toren in der laufenden Saison bester Torschütze beim HC Tura Bergkamen ist. Nach dem letzten Spiel gegen den aktuellen Ersten der Verbandsliga, wo der HC nur knapp verloren hat, steht Bergkamen nun auf dem 7. Platz der Tabelle.

Klare Zielsetzung für die Jungs der 2. Mannschaft: „Gegen Bergkamen muss vor heimischer Kulisse in der Halle Mittelstadt ein Sieg her!“

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....