Zweite marschiert weiter

Es läuft zur Zeit gut bei der Zweiten, man sieht den Spaß am Handball und die letzten beiden Spiele wurden gewonnen. Am vergangenen Wochenende gelang ein eindrucksvoller Sieg in Bochum Riemke mit 24:41 (12:20).
Mit viel Tempo und dennoch diszipliniert haben wir das Spiel dominiert und verdient gewonnen. Es war eine tolle Mannschaftsleistung wo alle seinen Teil zum Sieg beigetragen haben.
Ein extra Lob verdient „Steff“ Vogt, der neben zahlreichen Paraden auch vier Siebenmeter hielt.

Nun folgen zwei weitere Heimspiele in der Halle Mittelstadt, wo wir jeden Zuschauer gerne begrüßen.

Eintracht: Max Bergner, Steffen Vogt, Julian Pallasch (6), Tim Knutzen, Sebastian Schneider (7), Meier (6), Queckenstedt (5), Trapp (4), Micus (3), Hoppe (3), Kraus (3/2), Bednar (2), Prokopec (1), Grewel (1)

Hinten,von links: Trainer Pavel Prokopec, Jonas Queckenstedt, Giuseppe Mossuto, Ole Grewel, Sebastian Schneider, Max Bergner, Tim Knutzen, Steffen Voigt, Julian Pallasch, Physio Stephan Elsenplässer. Vorne, von links: Marius Kraus, Jan Wilhelm, Bernd Krugmann, Alexander Koshold, Jan Bednar, Torben Rieke, Lukas Meier, Hendrik Hoppe.

Sag was dazu! Kommentar hinterlassen....