image-1588

Eintracht III belohnt sich nicht / „Vierte“ erhält Klasse auf der Couch


In der Handball-Landesliga hat die Drittvertretung des VfL Eintracht Hagen das Derby beim Tabellenzweiten HSG Herdecke/Ende trotz einer ordentlichen Leistung mit 23:31 (10:13) verloren. Die am Wochenende spielfreie „Vierte“ konnte den Bezirksliga-Klassenerhalt auf der Couch feiern, weil der Tabellenvorletzte HSV Plettenberg/Werdohl beim abgeschlagenen Schlusslicht SG Kierspe-Meinerzhagen überraschend mit 27:33 verlor und dadurch die Grün-Gelben an den letzten beiden Spieltagen nicht mehr überholen kann.
image-1586

U19 kann in Potsdam am Einzug ins Pokal-Final-4-Turnier nur schnuppern


Die Überraschung in Brandenburgs Landeshauptstadt blieb aus, das deutsche Pokal-Final-4-Turnier der U19-Handballer findet ohne den VfL Eintracht Hagen statt. Nach der 25:29-Heimniederlage gegen den 1. VfL Potsdam verlor das Team von Pavel Prokopec am Sonntagnachmittag auch das Rückspiel mit 25:26 (14:12). Bei einer 3-Tore-Führung zu Beginn der zweiten Halbzeit durften die Grün-Gelben allerdings am kleinen Handball-Wunder schnuppern.
image-1584

U23: Eine lange Aufstiegsnacht im "Bermuda-Dreieck"


Die Glückwünsche zu Meisterschaft und Aufstieg, sie kamen aus ganz Handball-Westfalen. Und darüber hinaus. Von der direkten Konkurrenz ebenso wie von sportartfremden Vereinen. Die U23 des VfL Eintracht Hagen spielt in der neuen Saison in der 3. Liga. Wenn das kein Grund zum Feiern war...
image-1583

Pavel Prokopec: „Werden in Potsdam alles für das Weiterkommen geben!“


„Die Hoffnung stirbt zuletzt!“ Oder: „Aufgeben ist keine Option!“ So oder ähnlich könnte man die Ausgangslage vor dem Pokal-Viertelfinal-Rückspiel der U19-Bundesliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen beim 1. VfL Potsdam überschreiben. Aus dem Hinspiel am vergangenen Sonntag (25:29) nehmen die Grün-Gelben einen 4-Tore-Rückstand mit in die Ballspielhalle Luftschiffhafen.
image-1581

In Herne wartet der erste von drei Matchbällen auf die U23


Machen die U23-Handballer des VfL Eintracht Hagen am Samstagabend den erstmaligen Aufstieg in die 3. Liga perfekt? - Die Möglichkeit dazu besteht. Als Gast des Tabellendritten HC Westfalia Herne (18.30 Uhr, Sporthalle Westring) würde ein Sieg alle Restzweifel beseitigen - völlig unabhängig davon, wie die Konkurrenz spielt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Spiel.
image-1582

Wieder Derbyzeit für Eintracht III / „Vierte“ verliert vorgezogenes Spiel


Für die Landesliga-Handballer des VfL Eintracht III gehen die Derby-Wochen weiter. Acht Tage nach dem 38:34-Sieg gegen Menden II tritt das Team von Rico Gutschlag und Sebastian Wickel am Sonntag in Herdecke an. Die „Vierte“ ist am Wochenende spielfrei, weil das Gastspiel bei der TS Evingsen in Altena kurzfristig vorverlegt wurde. Die Turnerschaft setzte sich am Mittwochabend in eigener Halle mit 38:24 durch. Das U17-II-Team der Grün-Gelben bestreitet am Samstag seine letzte Qualifikationspartie auf Kreisebene.
image-1580

Eintracht-"Fünfte" macht 6-Tore-Rückstand wett


Das war kein Spiel für schwache Nerven. Mit einem fulminanten Schlussspurt hat sich die Eintracht-"Fünfte" beim 35:35-Remis als Gast der TG Voerde II auf den letzten Metern doch noch einen Punkt gesichert.
Dummy image

U17 II und U15 II nehmen Kreisliga-Qualifikationshürden souverän


In der Kreisliga-Qualifikation nahmen die B2- und C2-Handballer des VfL Eintracht Hagen am Wochenende ihre Hürden souverän. Die U17-Reserve hat nach einem 10-Tore-Starterfolg in Gevelsberg die HV-Runde schon so gut wie sicher erreicht, das U15-II-Team ist nach einem Kantersieg in Herdecke auch rechnerisch bereits weiter.
image-1578

Eintracht III verurteilt Menden II zum Abstieg


In der Handball-Landesliga ist eine weitere Entscheidung gefallen: Die Reserve der SG Menden Sauerland Wölfe muss nach einer 34:38 (15:18)-Niederlage bei der Drittvertretung des VfL Eintracht in die Bezirksliga absteigen. Die Eintracht-„Vierte“, die ihr Heimspiel gegen Tabellenführer Freier Grund aus personellen Gründen absagte, geht mit einem leicht geschmolzenem 4-Punkte-Vorsprung zur Abstiegszone in die letzten drei Spieltage, nachdem der Tabellenvorletzte HSV Plettenberg/Werdohl 27:27 gegen den HTV Hemer II spielte.
image-1577

U23: Die Tür zur 3. Liga steht weit offen


Nach dem 32:30-Sieg beim TuS Bommern steht die Tür zur 3. Liga für die U23 der Eintracht weiter offen denn je. Aus den verbleibenden drei Begegnungen benötigen die Grün-Gelben jetzt noch einen Sieg, um den Aufstieg endgültig und ohne Rücksicht auf die Ergebnisse von Verfolger TSV GWD Minden II einzutüten.
image-1576

Für U19 wird der Weg ins Pokal-Final-4-Turnier steinig


Unmöglich ist es nicht - aber für die U19-Bundesliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen wird der Weg ins deutsche Pokal-Final-4-Turnier steinig. Wenn die Mannschaft von Pavel Prokopec am nächsten Sonntag um 16 Uhr zum Viertelfinal-Rückspiel beim 1. VfL Potsdam antritt, dann schleppt sie einen 4-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel mit aufs Feld. In der Sporthalle Mittelstadt mussten sich die Grün-Gelben am Sonntagnachmittag mit 25:29 (16:16) geschlagen geben.
image-1575

Eintracht-U17 verabschiedet sich in Dormagen achtbar aus dem DM-Achtelfinale


Die U17-Handballer des VfL Eintracht Hagen haben sich achtbar aus dem Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft verabschiedet. Nach der 19:37-Heimpackung im Hinspiel gegen Dormagen gab es Samstag im TSV Bayer Sportcenter eine deutlich knappere 23:30-Niederlage. Die 2. Halbzeit konnte das Team von Marco Grgic nach einem 10:17-Pausenrückstand sogar ausgeglichen gestalten.